Joomla Blog Template by Web Tutorial

Brückenneubau über die B11 – Sempt kurz vor'm Semptwirt gesperrt

Derzeit wird die Brücke der B11 über die Sempt bei Flusskilometer 2,0 neu gebaut. Dadurch kann der beliebte Ausstieg beim Semptwirt (km 1,9) nicht direkt angepaddelt werden. Um den Semptwirt zu erreichen, muss vor der Baustelle bei den rot-weiß-roten Absperrbändern ausgesetzt und das Kanu auf dem Landweg über die vielbefahrene Bundesstraße 11 umtragen werden. Die Sperrung wird laut Auskunft das staatlichen Straßenbauamt voraussichtlich bis Ende September dauern.

Sempt Sperrung

Spätestens bei den Absperrbändern muss die Sempt verlassen werden. Besser die Fahrt schon oberhalb beim Sägewerk beenden.

Es empfiehlt sich, beim Sägewerk (km 2,4) in den Werkskanal einzufahren, noch einige Meter bis zur Sägewerksbrücke zu paddeln und die Fahrt hier zu beenden. Sobald die Strecke wieder frei bis zum Semptwirt befahren werden kann, geben wir hier Entwarnung.

Umtragen Sempt

Umtragesituation vom Sägewerk zum Semptwirt über die B11 aus der google maps-Perspektive

Brückebaustelle Sempt

Sicht vom Septwirt aus zur Brückenbaustelle. Im Vordergrund die Behelfsbrücke im Hintergrund der Brückenneubau.

Eindrücke einer Semptfahrt Anfang September 2016. Im Kajak: Sven Klammer

  • -Herrenstart- nach dem Überqueren des Mittleren Isarkanals
  • Selten auf der Sempt- Ein gerader Abschnitt
  • Bequem- Rutsche in den Mittleren Isarkanal - Es gibt auch Treppen
  • Isarkanal Pfrombach
  • Querung des Mittleren Isarkanals
  • Ausstieg mit Geländerkletterei beim Mittleren Isarkanl bei Pfrombach
  • Sempteinstieg in Eichenkofen (km 29-4)